Ihr Partner für Nusskerne, Trockenfrüchte und Backsaaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Vertragsbedingungen

Diese Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle unsere Kaufverträge und Lieferungen unter Ausschluß jeglicher abweichender Bedingungen wie die des Käufers, Maklers oder Agenten. Solche abweichenden Bedingungen werden nur dann Vertragsinhalt, wenn wir dem ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben.
Soweit in dem Kontrakt und in den folgenden Bedingungen nichts Abweichendes vereinbart ist, verkaufen und liefern wir ausschließlich nach den Bedingungen des Waren-Vereins der Hamburger Börse e.V. (WVB) in der jeweils beim Vertragsschluß gültigen Fassung. Diese Bedingungen sind dem Käufer bekannt und können über den Waren-Verein der Hamburger Börse e.V., Große Bäckerstr.4, 20095 Hamburg oder über www.waren-verein.de bezogen werden.

 

2. Selbstbelieferung

Für unsere Lieferungen gelten richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung im Sinne des § 29 WVB. 

 

3. Haftungsausschluß und -begrenzung

Wir haften nicht, wenn uns kein Verschulden oder nur leichte Fahrlässigkeit trifft. Wir haften nicht für Schadensersatzansprüche wegen Verschuldens bei Vertragsabschluß. Wir haften nicht für Mangelfolgeschäden. Durch die vorstehenden Bestimmungen wird unsere Haftung für die Erfüllung von Kardinalpflichten, für Personenschäden und unsere Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz nicht ausgeschlossen. Unsere Haftung ist in jedem Falle der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren Schaden.

 

4. Eigentumsvorbehalt

Durch unseren Eigentumsvorbehalt gem. § 28 WVB werden nicht nur die in § 28 WVB genannten Forderungen gegen den Käufer, sondern unsere sämtlichen bis zum Zeitpunkt der Lieferung fälligen Forderungen gegen den Käufer gesichert. Für unsere Lieferungen gilt erweiterter und verlängerter Eigentumsvorbehalt. 

 

5. Rechts- und Gerichtsstand

Diese Bedingungen unterliegen Deutschem Recht. Für Streitigkeiten zwischen den Parteien ist das Schiedsgericht des Waren-Vereins der Hamburger Börse e.V. nicht zuständig. § 30 WVB gilt nicht. Zuständig für Streitigkeiten zwischen den Parteien sind allein die für unseren Sitz örtlich zuständigen Staatsgerichte, also das Amtsgericht Hamburg Mitte bzw. das Landgericht Hamburg. Dies gilt auch für Streitigkeiten zwischen einer Partei und einem oder mehreren den Vertrag vermittelnden oder abschließenden Makler oder Agenten. Die Geltung von § 31 WVB (Sachverständige) wird hierdurch nicht berührt.

 

6. Unwirksamkeit

Sollte eine dieser Bestimmungen oder eine der Bedingungen des Waren-Vereins ganz oder teilweise unwirksam sein, wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrags und der Bedingungen im übrigen nicht berührt.

 

 

Keyaniyan Company GmbH
Geschäftsführer: Behnam Keyaniyan
Stadthausbrücke 7
D-20355 Hamburg

Tel. 040 / 37 86 27 - 0
Fax: 040 / 37 86 27 - 27
E-Mail: contact@keyaniyan.de
Internet: www.keyaniyan.de

Handelsregister Hamburg HR B 127 049

Umsatzsteuer-Identnr. DE 288 753 824

Unternehmen:
Verlässlich, partnerschaftlich, kompetent

Unsere Nusskerne, Trockenfrüchte und Backsaaten sind in der Süßwaren-Industrie, dem Bäckerei-Großhandel und weiteren Food-Segmenten gefragt und geschätzt. Sie bilden eine solide Basis für den Erfolg unserer Kunden, die aus unseren Rohwaren in maßgeschneiderten Spezifikationen erstklassige Lebensmittel für ihre Kundschaft produzieren.