Content

Bioprodukte

In der ökologischen Landwirtschaft arbeitet man mit möglichst naturschonenden Produktionsmethoden, bei denen die Erkenntnisse der Ökologie und des Umweltschutzes berücksichtigt werden. Es wird weitgehend auf den Einsatz von synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Mineraldüngern verzichtet. Die ökologische Landwirtschaft lehnt den Einsatz gentechnisch veränderter Organismen ab. Der Begriff „Bio-Lebensmittel“ für Produkte aus ökologischem Anbau ist in der EU gesetzlich definiert. Bio-Lebensmitteln dürfen vor dem Verkauf keine Geschmacksverstärker, künstliche Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffe zugefügt werden.

Bio-Produkte werden auf speziell dafür vorgesehenen Feldern angebaut. Diese ökologischen Projekte werden von akkreditierten, bei der EU registrierten Öko-Kontrollstellen überwacht und zertifiziert. Eine Agrarfläche wird erst drei Jahre, nachdem auf ihr keine Pestizide und Düngemittel mehr eingesetzt wurden, nach Messung der im Boden befindlichen Rückstände für den biologischen Anbau freigegeben.

Da keine synthetischen Pestizide verwendet werden, ist der Bio-Bauer beim Anbau seiner Produkte stärker gefordert darauf zu achten, dass sie nicht von Schädlingen befallen werden (biologische Schädlingsbekämpfung) und die mikrobiologische Belastung bestimmte Grenzwerte nicht übersteigt. Wir arbeiten in vielen Herstellerländern mit Lieferanten zusammen, die für den Handel mit Produkten aus kontrolliert biologischem Anbau zertifiziert sind und entsprechende Agrar-Projekte in den Ursprungsländern begleiten. Wir sind zugelassene Importeure für Produkte aus ökologischem Anbau gemäß Kontrollverfahren EG-VO Nr. 834/2007.

 

Ursprung 
Mandeln
Spanien | USA
Haselnusskerne
Türkei
Aprikosenkerne
Türkei
Walnusskerne
Moldawien
Sultaninen
Türkei | Iran
Aprikosen
Türkei
Feigen
Türkei
Sonnenblumenkerne
Bulgarien | China
Kürbiskerne
China
Kokosraspel
Indonesien
Sesam
Indien
Leinsaat
Kanada | China | Ukraine
Pistazien
Iran | Italien

Für Produktspezifikationen wenden Sie sich bitte an:
Sandra Stelzig (st@keyaniyan.de)
oder
Katrin Ohlhoff (ko@keyaniyan.de)


Erntezeit 
unterschiedlich, je nach Ursprung

Für Produktspezifikationen wenden Sie sich bitte an:
Sandra Stelzig (st@keyaniyan.de)
oder
Katrin Ohlhoff (ko@keyaniyan.de)


Qualitätsmanagement:
Kontrollierte Güte – konsequent und verlässlich

Wir liefern Ware nach genau vorgegebenen Spezifikationen, die wir gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten und konsequent umsetzen. Um die gewünschten Qualitäten und Standards kontinuierlich in gleichmäßiger Form liefern zu können, arbeiten wir seit Jahren mit ausgesuchten verlässlichen leistungsstarken Partnern in den Ursprungsländern zusammen.